Umbrella / Hallein

Menschen aktivieren und ihre Selbstwirksamkeit stärken

Ein Tauschkreis dient in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein als Instrument für Kontaktmöglichkeiten und die Integration vor allem von jungen Flüchtlingen und MigrantInnen in Hallein. Für eine erfolgreiche Integration braucht es entsprechende Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten. Das Projekt „Umbrella“ des Interkulturellen Zentrums (IKU) dient dazu, vor allem Menschen aus sozial schwachen Gruppen zu aktivieren, damit sie ihre Herausforderungen und Verpflichtungen selbst besser bewältigen können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Idee des Tauschkreises. Dadurch sollen neue Kontakte ermöglicht und Berührungspunkte zwischen Menschen geschaffen werden. Auf Grundlage jahrelanger Erfahrung des IKU in der Sozial- und Integrationsberatung lautet das Motto von Umbrella: „Ausbrechen aus einer passiven, empfangenden Haltung und mit gestärkter Selbstwirksamkeit die eigene Lebenswelt besser erfassen und meistern.“

Ansprechpartnerinnen: Mag.aGerlinde Ulucinar-Yentürk, Neda Kuric

Kontakt: iku@hallein.gv.at

Link:

http://www.hallein.gv.at/IKU_Umbrella_-_Tauschring

OLYMPUS DIGITAL CAMERA