Inklusive Basisbildung im Pinzgau / Saalfelden

Ein niedrigschwelliges Angebot – auch für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Pinzgauer Basisbildungszentrum der Salzburger Volkshochschule organisiert ein niederschwelliges, kostenloses und inklusives Angebot zu Basisbildung. Es richtet sich an Menschen, die einen Bedarf im Nachholen von Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen, Informations- und Kommunikationstechnologie und Englisch haben, im Besonderen auch an Menschen mit Beeinträchtigungen und MigrantInnen.

In Einzel- und Kleingruppenunterricht wird dem Bildungsbedarf der Teilnehmenden entsprechend ein Lernsetting angeboten, in dem Grundkompetenzen nachgeholt, aufgefrischt und gefestigt werden. Der kostenlose Lehrgang läuft jeweils für 1 Jahr mit jeweils 2 Terminen wöchentlich.

Seit 2012 nehmen auch Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen dieses Angebot wahr.

Ansprechpartnerinnen: Sabine Aschauer-Smolik – Leiterin BIZ Saalfelden bzw. Monika Daoudi-Rosenhammer – Personal & Bildung, Lebenshilfe Salzburg

Kontakt: bildungszentrum@bz-saalfelden.salzburg.at bzw. monika.daoudi-rosenhammer@lebenshilfe-salzburg.at

http://www.bz-saalfelden.salzburg.at/Basisbildungszentrum_Pinzgau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA