Barrierefreies Radstadt

Innenstadt-Neugestaltung verbessert die Zugänglichkeit der Infrastruktur für alle BürgerInnen

Radstadt_BarrierefreiheitBauliche Barrierefreiheit im öffentlichen Raum ist der Gemeinde Radstadt ein großes Anliegen. Man schreckt auch vor komplexen Herausforderungen in der verwinkelten Altstadt nicht zurück. So wurde das denkmalgeschützte Rathaus umgebaut und mit einem Personenlift ausgestattet, um allen BürgerInnen einen leichten Zugang zu den Ämtern zu ermöglichen.

Die Innenstadt-Neugestaltung erfolgt unter Einbindung von BürgerInnen, lokalen Unternehmen, Stadtmarketing und öffentlichen Einrichtungen. Sie soll Lösungen für identifizierte Problembereiche bringen wie zum Beispiel Barrierefreiheit, Parkmöglichkeiten oder die Abwanderung von Betrieben.

Mit der Innenstadt-Neugestaltung sollen die Zugänglichkeit der öffentlichen Infrastruktur verbessert, bauliche Barrieren beseitigt, mehr Lebensqualität für alle BürgerInnen und damit auch die Attraktivität des Stadtzentrums erhöht werden.

Ansprechpartner: Bürgermeister Sepp Tagwercher

Email: tagwercher@radstadt.at

Links:

https://www.meinbezirk.at/salzburg-stadt/wirtschaft/rathaus-radstadt-setzt-auf-barrierefreiheit-d1395868.html

http://www.stadtmarketing-radstadt.at/radstadt-news/news-detail/article/wir-gestalten-radstadt-das-stadtmarketing-natuerlich-fuer-euch-dabei.html

http://www.radstadt.at/Innenstadtgestaltung_-_Bauphasen_und_Verkehrsbehinderungen

Radstadt_Barrierefreiheit_2